Pfarrgemeinderat

in der Erzdiözese Wien


Termine

Samstag, 5. September 2020
Vikariat Wien-Stadt: Kommunionhelfer/innen-Grundkurs
- mehr …
Freitag, 11. September 2020
Vikariat Süd: KiBiWö = KinderBibelWochenende
- mehr …
Samstag, 12. September 2020
Vikariat Wien-Stadt: Kommunionhelfer/innen-Grundkurs
- mehr …
Samstag, 19. September 2020
Vikariat Wien-Stadt: Aufbaukurs - Krankenkommunion
- mehr …
Samstag, 19. September 2020
Pfarrmedientag
- mehr …
PGR-Wahl 2012

Gut, dass es die Pfarre gibt!

Gedanken zum Motto der Pfarrgemeinderatswahl 2012

Die Pfarre ist für viele Menschen einer der wichtigsten „Nahversorger“ für eine sinn­volle Lebensgestaltung – ein Lebensraum und ein Glaubensraum.  Es ist gut, dass es die Pfarre gibt, wenn deutlich bleibt, wozu Pfarre da ist als Kir­che am Ort: Die Kirche ist ja in Christus gleichsam das Sakrament, das heißt Zeichen und Werkzeug für die innigste Vereinigung mit Gott wie für die Einheit der ganzen Menschheit. (II. Vatikanisches Konzil, Lumen Gentium 1) Pfarre ist ein konkreter Ort, wo das Wort des Evangeliums Gestalt annimmt.

Die Vorgabe des Konzils - Kirche ist mehr

In der Kirche verwirklicht sich die Lebensge­meinschaft Gottes mit den Menschen. Sie vereint uns mit allen, die vor uns waren, sie vereint uns mit denen, die nach uns kommen und sie verbindet heute alle Sprachen, Rassen, Kontinente. In ihr ist Platz für die Heiligen und für die Sünder. Und sie darf Zeichen und Werkzeug sein für das umfassende Heilshandeln Gottes an seiner ganzen Schöpfung. Die Pfarre bietet Raum für das gemeinschaftliche Apo­stolat; was immer sich in ihrem Raum an menschlichen und spirituellen Unterschiedlichkeiten vorfindet, schließt sie zusammen und fügt es dem Ganzen der Kirche ein. Gut, dass es die Pfarre gibt! Denn durch sie wird Kirche vor Ort präsent.

Gut, dass es die Pfarre gibt

Gut, dass es einen Ort gibt,

Gut, dass es die Pfarre gibt.

Gut, dass es einen Ort gibt,

Gut, dass es die Pfarre gibt.

Gut, dass es einen Ort gibt,

Gut, dass es die Pfarre gibt.

Gut, dass es einen Ort gibt,

Gut, dass es die Pfarre gibt.

Gut, dass es einen Ort gibt,

Gut, dass es die Pfarre gibt.


Plakat zur PGR-Wahl Gedanken zum Wahlmotto

Zum Motto der PGR-Wahlen und darüber hinaus (Johannes Pesl)