Pfarrgemeinderat

in der Erzdiözese Wien


Termine

Samstag, 5. September 2020
Vikariat Wien-Stadt: Kommunionhelfer/innen-Grundkurs
- mehr …
Freitag, 11. September 2020
Vikariat Süd: KiBiWö = KinderBibelWochenende
- mehr …
Samstag, 12. September 2020
Vikariat Wien-Stadt: Kommunionhelfer/innen-Grundkurs
- mehr …
Samstag, 19. September 2020
Vikariat Wien-Stadt: Aufbaukurs - Krankenkommunion
- mehr …
Samstag, 19. September 2020
Pfarrmedientag
- mehr …

Wer ist schuld am Tod Jesu?

Dienstag, 11. März 2014, 16:30 bis 17:30 Uhr

Exkursion zum Kalvarienberg Hernals

Über Jahrhunderte hinweg wurde „den Juden“ pauschal die Verantwortung für den Tod Jesu zugeschoben. Die Karwoche mit ihrer Symbolik und den in der Liturgie verwendeten Texten ist eine kritische Zeit der christlich-jüdischen Beziehungen. Die erneuerte Liturgie nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil hat in der römisch-katholischen Kirche mit dieser Vergangenheit gebrochen und neue Akzente gesetzt.

Der Kalvarienberg Hernals ist eine populäre bildliche Darstellung der Leiden Jesu. Er kann als positives Zeichen dafür dienen, wie heute ehrlich und nachdenklich mit einer belasteten Vergangenheit umgegangen werden kann.

bis 4. März bei: VHS - Jüdisches Institut für Erwachsenenbildung 01/891 74-153000

Ort: Pfarre Hernals

Veranstalter: Pastoralamt, Referat für Pfarrgemeinderäte

Prof.Dr. Markus Himmelbauer, Geschäftsführer des Koordinierungsausschusses für christlich-jüdische Zusammenarbeit

weitere Informationen